Infos zur GEMA

Wenn Sie unsere Titel einsetzen, müssen Sei eine GEMA-Meldung machen. Dafür benötigt die GEMA grundsätzlich folgende Informationen:

  1. Name/n des/der verwendetetn Titel/s, ISWC-Code, falls vorhanden

  2. Eingesetzte Länge des/der verwendetetn Titel/s

  3. Name des/der Komponisten (z.B.: Heino Jacke, Markus Hausmann, Pophelden, etc.)

  4. Name des/der verwendeten Tonträger/s, falls bekannt (z.B.: „schönschneiden vol.6“)

Sie finden diese Infos auf der Detailseite der jeweiligen Titel. Klicken Sie dafür in der Übersichtsliste (viele Tracks untereinander) einfach auf das Piktogram des Tracks. So kommen Sie zur Detailseite.

Sollten Sie dort die benötigten Infos nicht finden, können Sie alternativ zur Urheberliste greifen.
Darüber hinaus fragen manche TV-Sender noch weitere Daten ab, die aber für die GEMA-Meldung selbst nicht relevant sind. Der Vollständigkeit halber sind sie hier aufgeführt:

LC-Code:

Unser Label-Code lautet: LC-12458

EAN-Nummer:

Immer mehr Sendeanstalten fragen auch nach der EAN-Nummer des verwendeten Tonträgers. Wir haben daher jetzt nachträglich alle schönschneiden-CDs mit EAN-Nummern versehen. Ab Vol. 5 sind diese im Booklet und auf der CD zu finden.

Alle EAN-Nummern finden Sie hier:
schönschneiden Vol. 1: 4260205750001
schönschneiden Vol. 2: 4260205750018
schönschneiden Vol. 3: 4260205750025
schönschneiden Vol. 4: 4260205750049
schönschneiden Vol. 5: 4260205750056
schönschneiden Vol. 6: 4260205750063
schönschneiden Vol. 7: 4260205750148

 

Im Booklet von schönschneiden Vol. 5 finden Sie auch alle EAN-nummern der bis dahin veröffentlichten schönschneiden-CDs.

ISWC-Code: (International Standart Work Code)
Dies ist eine international einheitliche Werkerfassungsnummer. Sie vereinfacht die Meldungen und Abrechnungen bei Verwendung von lizenzpflichtiger Musik. Jeder Titel in unserer Schönschneiden Music Library hat einen ISWC-Code.

ISRC-Code (International Standart Recording Code)

Alle neueren Titel sind nun auch mit einem ISRC-Code versehen. Dies gilt für alle im Shop zum Download angebotenen Titel und alle CDs ab schönschneiden vol. 5.

Der ISRC ist ein 12-stelliger Code mit dem jeder Titel international eindeutig identifiziert werden kann. Mit entsprechender Software ist dieser Code aus jedem Titel auslesbar. Zahlreiche moderne mp3-Player können ihn auch schon anzeigen.

Allgemeine Tips zur GEMA:

Manch einem Filmschaffenden / Musiknutzer, der eine GEMA-Meldung machen will, erscheint die GEMA wie ein undurchdringlicher Jungle. Da tauchen schnell Fragen auf wie:

  • Wo soll ich suchen?

  • Welcher Tarif ist für mich der richtige?

  • Wen kann ich fragen?

  • Hilfe, ich werde dauernd weiter geleitet!! Wer ist denn nun zuständig??

Ja das kennen wir und dem wollen wir ein wenig abhelfen. Zunächst sollte man die Struktur der GEMA kennen. Sie funktioniert wie eine große Behörde und ist in Direktionen mit unterschiedlichen Aufgaben eingeteilt.

  1. Generaldirektion Berlin: Bayreuther Straße 37 10787 Berlin, Tel.: +49-30-212 45 00

    Zuständig für z. B.: Mitgliederangelegenheiten, öffentliche Vorführungen in Lichtspieltheatern (=Kino!), etc.

  2. Generaldirektion München: Rosenheimer Straße 11 81667 München, Tel.: +49-89-48003-00.

    Zuständig für z. B.: alle Veröffentlichungen auf Ton- und Bildtonträger (CDs, DVDs, Schallplatte, MCs, etc. )

  3. Die 7 Bezirksdirektionen:
    Zuständig für: öffentliche unentgeldliche Vorführungen (z.B.: Imagefilme, Messevorführungen, Homepage-Hintergrundmusik, etc.) und für alle Sachfragen rund um das Aufführungsrecht und die gewerbliche Musiknutzung.

Nach unserer Erfahrung ist es immer am besten jemand persönlich ans Telefon zu bekommen. Dabei empfiehlt sich folgende Vorgehensweise: bei allen öffentlichen Vorführungen, egal welche immer zuerst die jeweilige Bezirksdirektion anrufen. Die vermitteln dann notfalls weiter. Welche Bezirksdirektion für Sie zuständig ist, erfährt man im Internet unter der Bezirksdirektions-Suche.

 

Mittlerweile ist die Homepage der GEMA schon deutlich übersichtlicher geworden. Tarife sind relativ schnell hier zu finden: „Musik lizenzieren“ auf der GEMA-Homepage. (www.gema.de). Anmeldeformular für AV-Produktionen gibt es hier.

Auch ist es hilfreich mal nachzschauen unter: Musiknutzer / Lizensieren / Ich nutze Musik als.../in... /. Dort finden Sie weitere Infos zu den jeweiligen Tarifen.